"Hacking History"

Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien. Mit Arbeiten von Peter Fritzenwallner, Anne Glassner, Alfred Lenz, Anna Reisenbichler, Anna Vasov, Roswitha Weingrill und Reinhold Zisser.

In Verbindung mit der Präsentation der Ergebnisse des moduls bauforschung der Tu Wien in der Michaelerkuppel.

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 4. Mai 2017
ab 18:30